Eine nagelneue Küche für die stationäre Jugendhilfe

Eine Küche ist der Ort, in dem Geselligkeit und Genuss gleichermaßen stattfinden: Hier wird gemeinsam das Essen zubereitet und dabei kommuniziert. In der ersten Jugendhilfeeinrichtung von Adelby 1, bei den Butenkiekern, ist das nicht anders. Die Küche ist auch hier ein Ort der Begegnung, Kommunikation und Gemeinschaft.

Damit dort alle in einem angemessen Ambieten speisen können, haben wir die Gestaltung einer neuen Küche für das Adelby 1 übernommen und darüber hinaus die Jugendhilfeeinrichtung mit einer Spende unterstützt.

Endlich wohlfühlen

Anja Heldt, stellvertretende Geschäftsführerin bei Adelby 1, zeigt sich begeistert: „Die Küche ist nun tatsächlich zu einem Ort des Wohlfühlens geworden.“

Adelby 1 ist ein Träger, der in vielen Modellversuchen für Land und Kommune inklusive Wege beschreitet. 1970 als sonderpädagogische Einrichtung elterninitiativ begründet, nahm die heutige GmbH in den 80er Jahren zunehmend auch Kinder ohne Förderbedarf auf.

Das Unternehmen hat Kindertagesstätten an über 12 Standorten. Schule und Inklusion, offener Ganztag, interdisziplinäre Frühförderung, zwei Familienzentren sowie die stationäre Jugendhilfe sind weitere Bereiche, in denen Adelby 1 inklusiv agiert. Natur- und Bewegungspädagogik, musikalische Früherziehung und ein umweltbewusstes Miteinander sind wichtige Elemente der täglichen Arbeit.

Wir freuen uns mit der Jugendhilfeeinrichtung und wünschen viel Spass beim Kochen!

Quelle: https://www.shz.de/28884742 ©2020

Preis: ,- €

Abholpreis: ,- €

Energieeffizienzklasse
Front
Frontart
Frontmaterial
Stil
Koje
E-Geräte
Küchenmaß
Korpus